Heimatstube Freiheit e.V.

 

Die Ortsnamen des Landkreises Osterode, von Uwe Ohainski und Jürgen Udolph, S.61:

FREIHEIT (Stadt Osterode)

1471 (A. 1680) to Osteroda up unser Fryheit (Wendt, Grubenhagen S. 145)
1474 to Osterrode upp unser Frigheyt (ÜB Grubenhagen Nr. 111 S. 63)
1572 (A. 1680) auff der Freyheit (Wendt, Grubenhagen S. 388)
1579-1580 uff der Freiheit (Spanuth, Kirchenvisitation S. 115)
1594 uf der Freiheit (Kayser, Synodus S. 276)
1609 Freiheit zu Osterode (Müller, Lehnsverzeichnis S. 343)
1629 aus der Freiheit (Granzin, Bürgerbuch S. 15)
1666 von der Freiheit (Granzin, Bürgerbuch S. 26)
1673 Osterodische Freiheit (Heine, Grubenhagen S. 42)
1680 Freiheit (Leuschner, Mittelpunkt S. 167)
1680 Freyheit vor Osteroda (Wendt, Grubenhagen S. 165)
1711 Freyeit (Heine, Grubenhagen S. 50)
1743 von der Freiheit (Granzin, Bürgerbuch S. 61)
1784 die Freiheit vor Osterode (Kurhannoversche Landesaufnahme Bl. 143)
1791 Freyheit vor Osterode (Scharf, Samlungen II S. 77)
1823 Freyheit b. Osterode (Ubbelohde, Statistisches Repertorium II S. 54)

 

 

 

Zur Startseite

Copyright © Karlo Vegelahn, Osterode-Freiheit
zurück            vorwärts

 

1
Kuba